Deutsche Abteilung


ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Date de la création de la section : 
Nombre d’élèves : 589
Niveau enseignés : Maternelle, Primaire, Collège, Lycée
Ecoles partenaires : Collège Les Hauts Grillets

LEITBILD DER DEUTSCHEN ABTEILUNG DU LYCÉE INTERNATIONAL

Sich in einer offenen Gesellschaft zurechtfinden und einbringen

Die Deutsche Abteilung des Lycée International hat das Ziel, Schülerinnen und Schülern in einer internationalen Lernumgebung eine anspruchsvolle bi-kulturelle Schulbildung zu vermitteln. Neben einer Allgemeinbildung auf hohem Niveau bilden Offenheit bei einer Verankerung in der deutschen Kultur und eine gut beherrschte Zweisprachigkeit die Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit.

Unsere Schülerinnen und Schüler sollen mit dem erworbenen Wissen zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Handeln und zum kritischen Denken befähigt werden. Die jungen Menschen sollen tolerant und vorurteilsfrei den Herausforderungen einer globalisierten Welt gewachsen sein, ihre Persönlichkeit entfalten, ein soziales Bewusstsein entwickeln und den anderen in seiner Individualität akzeptieren.

REGISTRIERUNGSVERFAHREN

  • 1. Der Aufnahmeantrag kann jeweils ab Dezember für das folgende Schuljahr per Mail gestellt werden. Er muss folgende Angaben enthalten: Name, Vorname des Schülers, Adresse und Angabe der Klasse für das nächste Schuljahr. Wir senden Ihnen ein Aufnahmedossier zu, das Sie uns bis zum Einsendeschluss im Februar ausgefüllt zurückschicken. Die Einschreibungsgebühren betragen 100 € pro Kind.
  • 2. Die Aufnahme in die Deutsche Abteilung hängt u.a. vom Sprachniveau ab, ein Sprachtest findet im Frühling statt. Die Schüler sollen beide Sprachen, Deutsch und Französisch, sicher beherrschen. Es wird aber auch auf die bisherigen Zeugnisse Rücksicht genommen. Über den Aufnahmeantrag entscheidet schließlich der Proviseur des Lycée International. Es ist außerdem erwünscht, dass der Wohnsitz der Eltern im Umkreis der Schule liegt.
  • 3. Schüler, die aus dem Ausland kommen, können in den « Français Spécial »Klassen aufgenommen werden. Diese gibt es Für die Klassenstufen von der 2. bis zur 10. Klasse. Dort können Schüler aufgenommen werden, die das Französische noch nicht beherrschen. Schüler aller Abteilungen werden in diesen Klassen mit ungefähr 12 Wochenstunden Französisch und angepasstem Stundenplan von besonders qualifizierten französischen Lehrern in längstens einem Jahr auf den Wechsel in eine normale Klasse vorbereitet.
  • 4. Es gibt in der Deutschen Abteilung zwei Niveau-Gruppen : Der muttersprachliche Zweig „Enseignement National I“ (dort werden die Schüler der Abteilung unterrichtet, die Deutsch auf muttersprachlichem Niveau beherrschen) und das „Enseignement National II“ (für Schüler, die Deutsch angemessen als Zweitsprache beherrschen). Die Niveau-Gruppen werden in unterschiedlichen Klassen unterrichtet. Es handelt sich in der Regel um Kinder von deutsch-französischen Eltern oder um Kinder aus französischen Familien, die längere Zeit im deutschsprachigen Ausland gelebt und fundierte Sprachkenntnisse erworben haben.